De Groene School
15.07.2021
Anderlecht | Belgien | 2017
Architekt: OSK-AR ARCHITECTEN
Fotograf: Marcel van Coile

Das Bauvorhaben wurde mit einem markanten Design vom renommierten belgischen Architekturbüro OS-KAR geplant und durchgeführt.
Im Interesse einer Kunstintegration wurde beschlossen, mit dem Künstler Nick Ervinck zusammenzuarbeiten, welcher die Treppe mit einer durchbrochenen Corten-Stahlverkleidung versehen hat.

Das ehemalige Schulgebäude auf dem Campus in Anderlecht war in einem baufälligen Zustand und dringend renovierungsbedürftig, da nur noch die Fassade des Gebäudes erhalten war. Der verbleibende Gebäuderest wurde abgerissen und
durch einen größeren Neubau am selben Standort ersetzt.

Bedingt durch die begrenzte Fläche und das umfangreiche Programm wurde ein sehr kompaktes, fünfgeschossiges Gebäude errichtet, das sich über seine Höhe und seine Tiefe definiert.

Zum Beispiel befindet sich die Turnhalle im zweiten Untergeschoss, das durch Terrassen und Außenrampen leicht zugänglich ist, wodurch selbst dieser tiefliegende Raum von Tageslicht geflutet wird. 

Die große Terrasse am Eingangsbereich der De Groene School wurde mit Oberflächen von Porcelaingres im Fliesenformat 60x60 cm mit 2 cm Stärke der Serie Urban in der Farbe Grey gestaltet. Das farbliche Zusammenspiel zwischen keramischer Gestaltung und Außenhülle des Gebäudes ist hier nahezu perfekt.

Collection: URBAN
Farbe: Grau
Urban
Grey
Ob an der Wand oder am Boden, im Wohn- oder im Außenbereich – wo auch immer Sie auf authentische Sichtbetonoptik setzen, entfaltet diese hochwertige Designfliese ihre für Sichtbeton typische Sachlichkeit. Dabei lässt sich Grey als Wand- und Bodenfliese eindrucksvoll kombinieren. Die unverputzte Used-Optik der hochwertigen Feinsteinzeug-Fliesen verleiht auch Ihren Räumen eine Stabilität, die Sie sich für Ihr Auge und Ihr Zuhause wünschen.
Kontaktformular
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.